Museen Österreich

Museen in Österreich

Österreich verfügt über eine lebendige und abwechslungsreiche Museenlandschaft. Besonders vielfältig ist das Angebot an Museen in der Hauptstadt Wien ausgeprägt. Ob unter anderem das Naturhistorische Museum, das Technische Museum Wien oder das Kunsthistorische Museum, für viele Kunstrichtungen lassen sich passende Ausstellungsorte entdecken. Sehr sehenswert ist beispielsweise auch das Museum für angewandte Kunst, kurz MAK. Das Museum stellt Werke aus unterschiedlichen künstlerischen Bereichen aus, beispielsweise Design, Architektur und Gegenwartskunst. Nicht weniger interessant ist das KunstHausWien, das von Friedensreich Hundertwasser gestaltet wurde und die einzige dauerhafte Werkausstellung des berühmten Künstlers beherbergt.

Museen in Oberösterreich
Auch in Oberösterreich können zahlreiche renommierte Museen vorgefunden werden. Ein Beispiel stellen die Oberösterreichischen Landesmuseen dar, die an drei Hauptstandorten in Linz verteilt sind. So gehören die Landesgalerie, das Schlossmuseum und das Biologiezentrum in der Hauptstadt von Oberösterreich zum Landesmuseum. Es beherbergt unter anderem eine geschichtliche, kunsthistorische und eine technologische Sammlung. Neben den genannten Hauptstandorten in Linz zählen ebenfalls weitere Museen zu dieser Kulturinstitution, zum Beispiel das Oberösterreichische Schifffahrtsmuseum Grein oder das Fotomuseum im Marmorschlössl in Bad Ischl. Im letztgenannten Museum werden neben Fotos auch historische Kameras ausgestellt.

Museen in Niederösterreich
Ebenfalls vielfältig ist die Museenlandschaft in Niederösterreich gestaltet. Ein bedeutsames Museum für Urgeschichte, Frühgeschichte und Archäologie des Mittelalters stellt das Museum MAMUZ in Mistelbach dar. Ein umfassender Überblick für die Geschichte und die Kunst des Landes Niederösterreich kann wiederum im Landesmuseum Niederösterreich gewonnen werden. Das Gebäude in der Landeshauptstadt St. Pölten weist unter anderem das erste 3-D-Kino in einem österreichischen Museum auf. Im Rahmen der Kunstsammlung des Museums, die einen Schwerpunkt auf das Schaffen einheimischer Künstler im 19. und 20. Jahrhundert besitzt, werden beispielsweise Werke von Arnulf Rainer, Egon Schiele oder Hermann Nitsch gezeigt.

Museumsstandorte in Salzburg
Verschiedene Museen lassen sich zudem in Salzburg entdecken. Namhafte Beispiele für das facettenreiche Museenangebot der Stadt sind das Salzburger Spielzeug Museum, das Salzburg Museum oder das Museum der Moderne Salzburg, das an zwei Standorten in der Stadt beheimatet ist.